"We separate, limit and bring into a human scale apart of unlimited space.“

(Gerrit Rietveld, 1954)


studio2wei widmet sich einem der zentralen Aufgabenfelder der Architektur, der Untersuchung, Entwicklung und Gestaltung von erlebbaren Räumen für Menschen und den damit verbundenen architektonischen Interventionen. Forschungsschwerpunkt ist das Thema „Mensch und Raum“: die Wahrnehmung und Wirkung von Raum und seinen materiellen und immateriellen Qualitäten. Dazu gehören Konzept und Kontext, gestaltete Form, Charakter und Atmosphäre, Materialität, Farbe und Licht. Philosophie, Kunst, Natur- und Gesellschaftswissenschaften sind die Referenzwissenschaften unsere interdisziplinär orientierten Arbeitsweise.


„attitude is everything“

Architektur ist eine Frage der Haltung, der Einstellung gegenüber der Gemeinschaft und ihren Ressourcen. Sie ist Denkform und Handlungsform zugleich, nicht nur Objektform. Um zu neuen Architekturformen zu gelangen, muss man Konzepte und Kontexte überdenken, Strukturen und Strategien überarbeiten und neu ordnen. So wird Architektur jene Ordnungsform, die Grundgerüst ist für Leben, die offen bleibt gegenüber den Bedürfnissen und Handlungen ihrer Benutzer und ihnen dient, ohne sie in überkommene Schemata zu verorten.


die verräumlichung der gesellschaft verschiedene forschungsthemen

Im Bildungs-, Erziehungs- und Sozialbereich spielt sich eine wesentliche Formung unseres Raumund Strukturverständnisses ab. Die Räume, die ein Kind kennenlernt, bleiben für das spätere Erleben prägend. Daher sind Räume für Bildung, Erziehung und Pflege eine Chance, Lebensqualität zu verbessern und zu einer erneuerten wie sinnlichen Formulierung der gebauten Umwelt zu kommen.


das denken über raum

Die multidimensionalen, multidisziplinären Aspekte des Raums werden mit experimentellen, künstlerischen Projekten bearbeitet.